Zeitungssterben: Financial Times und Frankfurter Rundschau

Wolfgang Münchau bringt auf Spiegel Online ja eine tolle Analyse zum Untergang der Financel Times, aber auch keine richtige Auflösung auf die Frage, warum es Zeitungen nicht geschafft haben, den Online-Journalismus für sich zu erobern. Münchau meint:

“Die erfolgreiche “Zeitung” im Internet ist genau deswegen erfolgreich, weil sie keine Zeitung ist – und sich auch nicht so nennt.”

Na ja…